Viomi Cyber – Neuer Wischsauger mit Wechselakku kommt

0

Auch der Hersteller Viomi will mit dem Viomi Cyber mit einem Wischsauger durchstarten und setzt dabei auf ein Gerät mit Wechselakku.

 

Viomi Cyber besitzt auch ein LED-Display

Wischsauger sind aktuell stark im Kommen und gefühlt präsentiert jede Woche ein weiterer Hersteller sein eigenes Modell. Neben Herstellern wie Roborock oder Dreame hat nun auch Viomi einen Wischsauger vorgestellt, welcher in China bereits in den Verkauf gestartet ist. Das Modell nennt sich Viomi Cyber und kommt mit einem Wechselakku daher.

Bild: Viomi

Der Viomi Cyber gefällt mir optisch wirklich gut, ist im Aufbau aber nichts wirklich Neues. Er arbeitet nach dem gleichen Prinzip wie zum Beispiel ein Tineco Floor One S3 und besitzt einen Frisch- und einen Schmutzwassertank. Der Akku besitzt eine Kapazität von 2.500 mAh und soll so bis zu 30 Minuten reinigen können. Mit einem Wechselakku erhält man die doppelte Reinigungszeit. Mit einem 800 ml Frischwassertank zieht der Viomi Cyber mit dem neuen Tineco Floor One S5 gleich.

Bild: Viomi

Das LED-Display erinnert mich ebenfalls an den neuen Floor One S5 Pro von Tineco, und bietet neben allgemeinen Informationen auch hochauflösende Animationen zum Reinigungsvorgang.

Bild: Viomi

Preislich liegt der Viomi Cyber bei umgerechnet etwas mehr als 400 Euro. Wann man das Gerät hier in Deutschland erwerben können wird, ist noch nicht bekannt. Sobald ich hier neue Informationen bekomme, werde ich natürlich wieder etwas dazu schreiben.

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer Gruppe für “Akku Staubsauger” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Akkusauger bist, hilft dir unser Tool der Akkusauger Finder weiter!

via

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.