Was ist und kann Reverb?

0

Was ist und kann Reverb? Dieser Frage möchte ich heute einmal genauer auf den Grund gehen.

Was ist und kann Reverb?

Immer wieder lese ich in Foren oder Facebook Gruppen von der App Reverb. Bisher habe ich beim Überfliegen der Posts keinen Sinn darin gesehen, mich damit näher zu beschäftigen. Nun ist meine Neugierde aber zu groß geworden, sodass ich mir die App einmal installiert und eingerichtet habe.

Aber was ist und kann Reverb denn nun? Es ist ein App, die Amazon Alexa auf euer Smartphone bringt. Mit kleinen Abstrichen, habt ihr eine fast vollwertige Amazon Alexa auf eurem Smartphone. Wie das funktioniert und welchen Nutzen ihr von App „Reverb“ habt, lest ihr in den folgenden Abschnitten.

Amazon Echo Dot (2. Generation), Weiß
Amazon - Elektronik
59,99 EUR

 

Der Start mit Reverb

Hier habe ich euch eine Galerie angehängt, die euch Screenshots sowie die Einstellungsmöglichkeiten von Reverb zeigt:

  1. Diesen Bildschirm seht ihr, wenn ihr das erste mal die App „Reverb“ öffnet. Ihr werden daraufhin aufgefordert, euch mit eurem Amazon Alexa Konto anzumelden. Daraufhin müsst ihr euch einverstanden erklären, dass Reverb auf euer Amazon Alexa Konto zugreifen darf.
  2. Auf dem nächsten Bild seht ihr die Einstellungen, die ihr im Browser oder in der Amazon Alexa App vornehmen könnt. Dort findet ihr nun auch euer neues Amazon Alexa Reverb Gerät. Stellt dort nun noch die Adresse und Zeitzone ein.
  3. Das ist dann euer Hauptbildschirm. Wenn ihr den blauen Ring drückt, könnt ihr wie gewohnt mit Alexa sprechen, nur eben in eurem Smartphone integriert.
  4. Wenn ihr von links nach rechts wischt, seht ihr dieses Menu. Von oben nach unten beschreibe ich euch nun noch die einzelnen Punkte.
  5. Unter „Informationen“ bekommt ihr kurz das wichtigste erklärt.
  6. So sieht der Bildschirm für Timer aus, wenn ihr keinen gestellt habt.
  7. Hier seht ihr nun eine aktiven Timer.
  8. Alle Einstellungen die ihr hier vornehmen könnt, sind auch selbsterklärend.
  9. Hier noch die restlichen Einstellungen.

 

Anwendungsbereiche für Reverb

Die Anwendungsbereiche können vielfältig sein. Hier nun alle aufzuzählen, würde den Rahmen wohl sprengen. Deswegen beschränke ich mich kurz darauf, was Reverb kann und was nicht. Im Endeffekt ist Reverb schon eine „vollständige Amazon Alexa„. Ein paar Abstriche muss man aber machen.

Alle ihre „standard“ Aufgaben meistert sie mit Bravour. Sie kann Lichter und Heizungen steuern, so wie die „heimische“ Amazon Alexa eben auch. Klar, die App hat ja auch Zugriff auf euer Amazon Konto und kann darüber die Befehle ausführen. Allerdings ist man immer gezwungen, den Knopf zu drücken, um sie zum Zuhören zu bewegen. Das ist vergleichbar mit der Amazon Sprachfernbedienung (diese habe ich übrigens hier getestet).

Der Vorteil von Reverb ist aber eben auch, dass ihr nicht zwangsläufig mit eurem heimischen Wlan verbunden sein müsst, sondern all diese Aktionen auch von unterwegs machen könnt. Ihr gewinnt also Flexibilität, was euren Standort angeht.

Eins der großen Mankos ist meiner Meinung nach aber, dass man mit Reverb keine Musik abspielen kann. Das ist sehr schade und ich hoffe, das diese Funktion noch nachgereicht wird.

Amazon Echo Dot (2. Generation), Weiß
Amazon - Elektronik
59,99 EUR

 

Fazit

Ich für meinen Teil kann der App leider keinen großen Mehrwert entnehmen. In meinen Augen bzw. für meinen Anwendungsbereich, ist es zu kompliziert, jedes mal den Knopf zu drücken, damit Amazon Alexa anspringt. Auch sie von unterwegs benutzen zu können, bringt mir selbst keinen Mehrwert. Das sind aber Dinge die jeder für sich selbst entscheiden muss. Alles in allem macht die App aber genau das was sie soll. Und das auch wirklich gut.

Mit dem Risiko, nicht die richtige Antwort zu bekommen, habe ich unterwegs auf meinem Smartphone meist schneller die gewünschten Infos per App abgefragt als mit Amazon Alexa. Als Beispiele fallen mir da ein: Bahnverbindungen, Kalendereinträge, Notizen, etc. Alles Dinge, die ich entweder schon als Widget auf meinem Screen sehe oder schneller und genauer in einer App herausgefunden habe. Desweiteren ist es schade, dass man keine Musik über Reverb abspielen kann.

Die App Reverb hat definitiv Potential, das möchte ich nicht abstreiten. Dennoch denke ich, dass sie das Potential noch nicht ganz ausgeschöpft hat. Ich bin gespannt, wie es mit der Entwicklung weiter geht.

Wie ist denn euer Eindruck von Reverb? Nutzt ihr die App viel und wenn ja, in welchen Bereichen? Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen in den Kommentaren mitteilt. Falls euch der Artikel „Was ist und kann Reverb“ gefallen hat, freue ich mich, wenn ihr ihn Teilt oder Liked.

Wenn ihr weitere Fragen habt, oder ihr euch an die Community wenden möchtet, geht’s hier direkt in den passenden bereich zum ALEfo Forum.

Lieben Gruß, Karim.

Was ist und kann Reverb?
Hat dir der Artikel weitergeholfen?

Teilen.

Hinterlasst uns doch einen Kommentar