Wird der Prime Day doch verschoben?

0

Durch die Corona-Krise könnte sich der Amazon Prime Day in diesem Jahr nun doch verschieben. Dies wäre auch für viele Drittanbieter sehr schlecht.

 

Prime Day 2020 diesmal im August?

Grade erste hatte ich darüber berichtet, dass Amazon mit Vollgas an der Durchführung des Prime Day 2020 arbeitet und sogar schon Händler dazu aufgefordert hatte ihre Deals bis Mitte April einzureichen.

Jetzt scheint sich die Lage geändert zu haben, denn wie Reuters berichtet will Amazon den Prime Day aufgrund der aktuellen Krise nach hinten verschieben. Geplant ist wohl der August. Sehr viel später darf es dann aber auch nicht werden, denn das Weihnachtsgeschäft startet traditionell bereits im September.

Für viele Drittanbieter ist diese Maßnahme natürlich weniger gut, da diese ihre Lager bereits aufgefüllt haben und nun länger auf der Ware sitzen bleiben. Auch Amazon hat die Lage mit Echos Geräten aufgestockt, wird mit dem Verlust allerdings wohl locker umgehen können.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar