Xiaomi stellt neuen Mijia Luftbefeuchter vor

0

Xiaomi finanziert auf seiner Crowdfunding Plattform aktuell einen neuen, smarten Luftbefeuchter, der nur knapp 25 Euro kostet.

 

Xiaomi Mijia Luftbefeuchter wohl vorerst nur in China

Xiaomi hat am 23. September eine neue Crowdfunding-Kampagne auf der eigenen Youpin-Plattform gestartet. Hierbei handelt es sich um einen neuen Luftbefeuchter, der durch einen besonders günstigen Preis besticht. Das neue Gerät soll nämlich nur 29 Dollar, also umgerechnet knapp 25 Euro kost. Leider kann man an der Finanzierung nur mit einer chinesischen Adresse teilnehmen.

Der neue Luftbefeuchter von Xiaomi ist ein sogenannter Verdunster, der anders als bei den Vernebeln deutlich hygienischer sein soll. Mit einem vollen Wassertank soll das Gerät bis zu 19 Stunden die Luft befeuchten können. Das ist bei seiner Größe schon eine ganze Menge.

Xiaomi Mijia Luftbefeuchter

Wie bereits erwähnt kann man an der Finanzierungskampagne nur Teilnehmen, wenn man einen Wohnsitz in China hat. Vielleicht wird das Modell aber später über Shops wie Gearbest oder Aliexpress verfügbar sein.

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer “Ventilatoren, Luftreiniger, Klimageräte-Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, mit der ihr euch zu dem Thema austauschen könnt!

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar