Yeelight kündigt Matter offiziell an!

0

Das chinesische Unternehmen Yeelight kündigte nun offiziell an, Matter ab 2022 in seine Produkte zu integrieren.

 

Yeelight Produkte unterstützen schon bald Matter

Voraussichtlich im ersten Halbjahr 2022 wird Matter, das von Amazon, Apple, Google, Comcast und der Connectivity Standards Alliance (CSA – ehemals Zigbee Alliance) eingeführt wurde – veröffentlicht. Yeelight wird eines der ersten Unternehmen sein, die Matter-kompatible Geräte auf den Markt bringen werden.

Das bedeutet, dass du kein neues Gerät kaufen, sondern einfach deine Yeelight Pro-Gateway aktualisieren kannst um deine smarte Beleuchtung mit der Matter-Plattform zu verbinden. Voraussetzung ist, dass du ein Yeelight pro-Nutzer bist. Wenn du überhaupt noch nichts über Matter weißt, dann lesen hier weiter: Was ist „Matter“ und wofür brauchst du das?

Matter-fähige Geräte werden neben den aktuellen Protokollen auch mit Amazon Alexa, Google Home, Samsung SmartThings und natürlich Apple HomeKit interoperabel sein, um das Smart Home-Erlebnis zu verbessern und eine sichere und stabile Konnektivität zwischen Smart-Geräten bereitzustellen.

Noch unklar ist, wie Yeelight zu Thread steht, denn das chinesische Unternehmen setzt hier auf die veraltete Bluetooth Mesh Pro-Technik. Deshalb ist auch unklar, ob WLAN-basierte Yeelight-Geräte eine matter-Integration erhalten, denn dafür benötigt matter ein Update, weil es bisher nur mit Bluetooth kompatibel ist. Sollte dies kommen, würden noch mehr Geräte von Yeelight für HomeKit nutzbar sein, wie zum Beispiel die Meteorite-Pendelleuchte.

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer „Smarte Beleuchtung-Gruppe“ auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst!

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.