Ab dem 16.11.21 eigene Thermomix Rezepte für Cookidoo erstellen!

1

Am kommenden Dienstag, den 16.11.21 kommt eine neue Funktion von Vorwerk, mit der du deine eigenen Thermomix® Rezepte in Cookidoo speichern kannst.

 

Thermomix® – Eigene Rezepte ab 16.11.21 auf Cookidoo erstellen

Das Küchengerät von Vorwerk ist ein Dauerrenner für das Unternehmen und hat in den letzten Jahren einen wirklichen Hype ausgelöst. Auch bei mir steht der “Zaubertopf” – wie er von manchen genannt wird – in der Küche und mein “alter” TM5 musste Anfang des Jahres Platz für den Nachfolger TM6 machen.

Wo ich schon froh bin, dass es vollständige Rezepte gibt, die ich einfach angeleitet nachkochen muss, entwicklen immer mehr ihre eigenen Rezepte oder wandeln bestehende einfach ab. Wenn dann etwas richtig gut geschmeckt hat, dann musste man sich das bisher entweder merken oder als Notiz hinterlegen, aber ändern konnte man die Rezepte im Cookidoo® nicht und eigene erstellen erst recht nicht. Dafür haben viele bislang die Rezeptwelt genutzt und ihre Gerichte dort hochgeladen und mit der Thermomix®-Gemeinschaft geteilt.

Ab dem 16.11.21 – also kommenden Dienstag – wird in Cookidoo® eine neue Funktion freigeschaltet. Mit der “Meine Kreationen” kannst du deine eigenen Rezepte erstellen, importieren aber auch bereits bestehende Thermomix® Rezepte abändern. Um die Funktion nutzen zu können, brauchst du zum einen den TM6 bei dem Cookidoo® bereits ab Werk integriert ist oder für den TM5 den Cookidoo®-Chip und ein aktives (kostenpflichtiges) Abo.

Karim hat den TM6 bereits getestet. Wie gut er dabei abgeschnitten hat und welche Funktionen er hat, siehst du im folgenden Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer Gruppe “Smart Kochen mit Thermomix, Bosch Cookit, Monsieur Cuisine und weiteren!” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, die sich übergreifend mit smarten Themen zum Kochen beschäftigt!

Hinterlasse uns einen Kommentar