PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Alexa: Amazon entwickelt Spracherkennung für den Offline-Modus

0

So modern (und unterschiedlich) Alexa und Co. auch sein mögen, haben sie doch eines gemeinsam: sie brauchen eine Internetverbindung, um funktionieren zu können. Nun wurde bei Amazon jedoch eine Entwicklung in den Fokus gerückt, die ohne direkten Anschluss an das www funktioniert. Infolgedessen können Bereiche wie Musikalgorithmen und Co. auf lokaler Ebene, also offline, bedient werden.

Forschungsergebnisse zu Alexa- Offline- Funktionen sollen noch dieses Jahr präsentiert werden

Ganz einfach ist bzw. war es nicht, die Funktionen auch ohne Internet realisieren zu können. Dennoch überzeugt der letztendliche Nutzen der neuen Möglichkeiten. Trotz der Tatsache, dass beispielsweise auf der Suche nach Liedern nicht direkt auf das Netz, sondern auf gespeicherte Werte zurückgegriffen wurde, zeigten sich keine größeren „Fehler“. Auch der Offline-Algorithmus funktionierte fast genauso wie das ursprüngliche Prinzip. Die Fehlerrate lag bei weniger als 1%.

Weiterhin ist es selbstverständlich für den Nutzer vorteilhaft, beim Nutzen seiner Alexa nicht immer auf eine stabile Internetverbindung vertrauen zu müssen, sondern auf einen „Erinnerungsspeicher“ zurückgreifen zu können.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter!

Quelle: venturebeat.com

Alexa: Amazon entwickelt Spracherkennung für den Offline-Modus
5 Sterne - 2 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!