PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Alexa Guard soll das Zuhause sicherer machen

0

Um die eigenen vier Wände noch ein wenig sicherer zu machen, könnten Alexa Besitzer eventuell bald den Dienst „Alexa Guard“ nutzen. Dieser soll beispielsweise auf das Zerbrechen von Glas (Fensterscheiben) oder Rauchmelder reagieren und dann den Bewohner bzw. Alexa Nutzer informieren.

Ein Identifikationsproblem – wie genau arbeitet Alexa Guard?

Unerlässlich für das Funktionieren von Alexa Guard ist es natürlich, dass die entsprechenden Geräusche auch einwandfrei erkannt werden. Die Basis hierfür bilden zwei unterschiedliche Systeme bzw. Netzwerke, von denen eines cloudbasiert arbeiten soll.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Quelle: developer.amazon.com

Alexa Guard soll das Zuhause sicherer machen
3.5 Sterne - 6 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!