PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Alexa Timer können nun benannt werden

0

Alexa kann neuerdings auch Timer benennen. Möchten Sie sich beispielsweise an einen Telefon-Termin in 10 Minuten erinnern lassen oder einfach nur sicherstellen, dass Sie nicht vergessen, die Nudeln aus dem kochenden Wasser zu holen, geben Sie die entsprechenden Befehle -wie gewohnt- per Sprache.

 

Alexa Timer können nun benannt werden

Um einen Timer zu aktivieren, sagen Sie bekanntermaßen: „Alexa, stell‘ einen Pasta-Timer auf 8 Minuten“. Nun ist es möglich, bis zum Alarm abzuwarten, den Status abzufragen oder diesen auch vorzeitig wieder zu löschen. Besonders praktisch sollte diese Funktion in einer Großküche sein, in der nicht nur ein einziger Topf überwacht werden muss. Die Neuerung erlaubt es, die verschiedenen Timer nun auch separat anzusprechen und zu steuern.

Wer zwischen all dem Kochen den ein oder anderen Witz hören möchte, dürfte sich freuen. Alexa wurde hier um den Bereich des schwarzen Humors erweitert. Wer dies testen möchte, sagt: „Alexa, erzähl mir einen Letzte-Worte-Witz!“

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook oder abonniert uns per Email!

Bild: (c) Amazon

Alexa Timer können nun benannt werden
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!