Amazon Alexa – Neuer Bestätigungston im Kurzmodus

0

Wer keine ausführlichen Antworten von Alexa möchte, der kann auf den Kurzmodus umschalten. Dieser hat nun einen neuen Bestätigungston erhalten.

Amazon Alexa – Neuer Bestätigungston im Kurzmodus

Jedes Mal, wenn man Alexa etwas fragt, kommt eine ausführliche Antwort. Aber auch wenn man etwa das Licht einschalten möchte, kommt nach der Aufforderung immer ein „OK“ von ihr zurück. Um das zu umgehen, kann man durch den verfügbaren Kurzmodus einen Ton anstatt einer Aussprache einstellen. So wisst ihr, dass Alexa eure Aufforderung verstanden und ausgeführt hat, ohne, dass sie mit „OK“ antwortet.

Genau dieser Bestätigungston hat sich jetzt scheinbar verändert. Er klingt jetzt deutlich höher und etwas sanfter in den Ohren. Amazon wird den neuen Ton wohl sporadisch verteilen. Um den Kurzmodus zu aktivieren, geht ihr in eure Alexa-App, dann unter den Menüpunkt „Mehr“ in die „Einstellungen“. Unter dem unten liegenden Punkt „Sprachantworten“ kann man den Kurzmodus auswählen. Der Alex von mobiFlip hat dazu bereits ein kurzes Video hochgeladen, das euch den Ton zeigt:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Info

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer „Smart Speaker Gruppe“ auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zu sämtlichen Smart Speaker Themen austauschen kannst!



Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.