Amazon Alexa – Radiosender als Standard-Weckton einstellen

0

Amazon Alexa hat eine neue Funktion für den Standard-Weckton bekommen. Jetzt lassen sich auch Radiosender als Standard für ein Amazon Echo Gerät hinterlegen. Die Funktion nennt sich Musiktöne und Alexa fragt selbstständig, ob du dies ab sofort nutzen möchtest.  

 

Alexa Standard Weckton – Musiktöne verkürzen den Befehl

Gestern Abend war ich ein wenig überrascht, als ich meinen Wecker stellte. Ich gab den Befehl:

Alexa, wecke mich um 9 Uhr mit Energy Berlin

Soweit nichts neues… Alexa bestätigte den Wecker, fragte jedoch anschließend, ob ich diesen Sender als Standard-Weckton hinterlegen möchte. Diese Option ermöglicht nun das Stellen eines Weckers ohne den Zusatz “mit Energy Berlin”. Die reine Zeitangabe des Weckers reicht also ab sofort. Standard Wecktöne waren bisher nur möglich mit den vorgegebenen “normalen” Tönen.

Die Rückfrage kommt auf jedem einzelnen Gerät, sobald man einen neuen Wecker stellt und dies mit einem Radiosender (TuneIn) versucht. Beantwortet man die Frage zum Weckton mit “Ja”, ändert sich in der App beim Wecker die Einstellung von “Ton” auf “Musik”. 

Wird die Frage mit “Nein” beantwortet, gibt Alexa den Hinweis aus, dass man den Standard-Weckton später in der App auswählen kann. Hier habe ich jedoch leider nichts finden können, um den Punkt auf “Musik” umzustellen. Eventuell kommt diese Funktion mit einem der nächsten Updates.

Weitere Amazon Alexa Artikel
Amazon Alexa im BMW nutzen – Neues Update bringt die Sprachassistenz
Amazon Alexa App für die Xbox – Sprachassistenz auf dem TV
Amazon Alexa für Kinder: Der Alexa Skill Zähneputzen wird 4 Jahre

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer “Smart Speaker Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, mit der ihr euch zu dem Thema austauschen könnt!

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.