PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Amazon Echo in Deutschland knapp auf Platz 1

0

Der Amazon Echo Lautsprecher ist beliebt. Besonders hoch ist der generelle Marktanteil jedoch nicht. Dies unterstreicht eine aktuelle Statistik der Seite Statista.de.

Echo Vorsprung könnte größer sein – Alexa weiterhin beliebt

Wer sich mit der entsprechenden Grafik der Plattform von Statista befasst, erkennt schnell, dass 2017 ein regelrechter Smartspeaker Boom herrschte. Dennoch besteht hier noch Luft nach oben. Neue und alte Hersteller buhlen um die Gunst der Interessenten.
In Deutschland ist der Echo bzw. ein Gerät mit Alexa nach wie vor die erste Wahl. Lediglich der Google Assistant und Google Home können den entsprechenden Smarthome-Artikeln derzeit gefährlich werden.
Spannend wird es hier in Zukunft insofern, als dass Geräte wie der Apple HomePod oder Modelle aus dem Hause Samsung den Markt demnächst noch durcheinanderbringen dürften.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook oder abonniert uns per Mail!

Beitragsbild: (c) Amazon Presse

Amazon Echo in Deutschland knapp auf Platz 1
5 Sterne - 1 Vote
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!