PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vcmNtLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vZS9jbT9vPTMmcD00OCZsPXVyMSZjYXRlZ29yeT1wcmltZSZiYW5uZXI9MUpUSkc4RjU4TjRWS1Y0Tk5SUjImZj1pZnImbGlua0lEPTFhYzQwYTQxODdjMzJkYWUxODZhNDYzYWFmMzEwNzNmJnQ9c21hcnRob21lYXNzaXN0ZW50LTIxJnRyYWNraW5nX2lkPXNtYXJ0aG9tZWFzc2lzdGVudC0yMSIgd2lkdGg9IjcyOCIgaGVpZ2h0PSI5MCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgYm9yZGVyPSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc3R5bGU9ImJvcmRlcjpub25lOyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiPjwvaWZyYW1lPg==

Apple HomePod erreicht nicht die gewünschten Verkaufszahlen!

0

Wieder einmal häufen sich die Meldungen zu den schlechten Verkaufszahlen des Apple HomePod. Wie Bloomberg berichtet, wurde die Produktion nun gedrosselt.

Der Apple HomePod erreicht nicht die gewünschten Verkaufszahlen!

Apple Airpods In-Ear-Kopfhörer weiß
Apple Computer - Elektronik
148,90 EUR

Apple hat Anfang des Jahres in den USA und England den Apple HomePod mit Verspätung auf den Markt gebracht. Hinzukommen noch Mängel an Funktionalität! Die Nutzer vermissen so schon seit Beginn an, die Möglichkeit der Stereo Kopplung und des Multiroom. Diese Funktionen werden erst mit einem Update und AirPlay 2 verfügbar sein. Wann das genau ist, wurde noch nicht offiziell bekannt gegeben. 

Auch die Nutzer in den übrigen Teilen der Welt, warten noch immer, ohne Ankündigung auf einen Verkaufsstart, auf den HomePod. Ausserdem bemängeln viele Nutzer die eingeschränkten Möglichkeiten mit Siri. 

Zu gute halten muss man Apple aber, dass sie für die Größe einen hervorragenden Lautsprecher hergestellt haben, der überall seines gleichen sucht. Scheinbar reicht dies aber nicht aus, um bei einem doch sehr happigen Preis von 349$, die nötigen Stückzahlen an den Mann zu bringen.

So sitzt Apple wohl nun auf mehr Betsand, als Ihnen lieb ist und sah sich gezwungen, die Produktion zu drosseln. 

Endgültige Zahlen erfahren wir aber wohl erst, wenn der Quartalsbericht veröffentlicht wird und man weiter Rückschlüsse ziehen kann.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Apple HomePod erreicht nicht die gewünschten Verkaufszahlen!
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!

Cookie-Einstellung

Um diese Website entsprechend der Richtlinien der DSGVO nutzen zu können, müssen Sie vorab eine der folgenden Optionen bezüglicher der Cookie-Einstellungen auswählen. Weitere Informationen, welche die Auswahlmöglichkeiten erklären, finden sie hier auf der Hilfe-Seite.

Datenschutzerklärung & Impressum.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe-Seite

Hilfe-Seite

Um diese Website entsprechend der Richtlinien der DSGVO nutzen zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies, werden zugelassen und gesetzt.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden nur notwendige Cookies gesetzt. Darunter fallen analytische Cookies von Matomo und spezielle Cookies, die zum Tracking von Affiliate-Links sowie zum Anzeigen von Werbung notwendig sind.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier unter Datenschutz ändern.
Die Opt-Out Möglichkeit von Matomo, finden sie ebenfalls im Datenschutz, unter dem Punkt "Analyse Tools und Werbung".
Des weiteren finden sie hier das Impressum.

Zurück