PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Apple Keynote: Neue HomePod Funktionen

0

Auch wenn die Apple Keynote eigentlich nicht so richtig unsere Branche ist, so gibt es doch einen Punkt, der auch für uns von Interesse ist – der Apple HomePod – und dieser bekommt bald weitere Funktionen.

 

Der HomePod mit neuen Funktionen!

Ab dem 17.09.2018 werden die neuen Features auf dem HomePod verfügbar sein und beinhalten vor allem neue Möglichkeiten der Interaktion mit Siri und erweitertem Zugriff auf andere iOS Geräte.

  • So wird es dann möglich sein, sein iPhone anzupingen, wenn man es mal wieder verlegt hat.
  • Ebenfalls wird es möglich sein, Telefonate zu tätigen, Kontakte aus der Kontaktliste anzurufen oder auch das Gespräch vom Telefon aus zu übernehmen. Natürlich muss sich dazu ein iPhone in der Nähe befinden.
  • Weiter wird es ab dem 17. möglich sein, mehrer Timer gleichzeitig zu verwalten.
  • Auch wird man die vom iPhone bekannten Shortcuts mit dem HomePod und Siri nutzen können.
  • Desweiteren kann man dann mit Siri über den HomePod nach Lyrics suchen.

Das sind doch durchaus mal einige Neuigkeiten, auch wenn sie nur am Rande der Apple Keynote erwähnt wurden. Wie seht ihr das Ganze? Habt ihr einen HomePod im Einsatz und freut euch auf die neuen Features?

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Quelle: Apple Keynote

Apple Keynote: Neue HomePod Funktionen
5 Sterne - 2 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!