PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byINCiAgICAgZGF0YS1mdWxsLXdpZHRoLXJlc3BvbnNpdmU9InRydWUiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4=

Apple: weitreichende Pläne für 2019

0

Laut einem aktuellen Bericht bei Bloomberg plant Apple für 2019 ganz besondere AirPods in der High End Version. Gerüchten zufolge könnten die AirPods dann in zwei unterschiedlichen Preisklassen erhältlich sein. Weiterhin steht wahrscheinlich auch noch für 2018 ein Upgrade im Raum, das nicht nur die Reichweite optimiert, sondern auch mit Siri kompatibel ist.

Der neue HomePod und die Apple Over Ear Kopfhörer

Die neuen Apple Over Ear Kopfhörer, die 2019 vorgestellt werden und das Apple Logo tragen sollen, sollen dann in Konkurrenz zu Marken wie Bose oder Sennheiser treten.
Im kommenden Jahr soll dann auch der Apple HomePod in einer neuen Version auf den Markt kommen. Ob dieser dann zusätzlich oder als Ablöse für das aktuelle Modell fungieren soll, weiß man noch nicht.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Apple: weitreichende Pläne für 2019
5 Sterne - 1 Bewertung

Informiere auch andere und teile den Beitrag!

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse dein Kommentar