Apples E-Auto wird möglicherweise Hyundai Plattform nutzen

0

In letzter Zeit wird immer wieder über ein eventuelles E-Auto aus dem Hause Apple berichtet. Hierbei wird des Öfteren deutlich, dass sich Apple wahrscheinlich extern Hilfe holen wird, um das Projekt möglicherweise zu verwirklichen.

 

Hyundai könnte möglicher Apple Partner werden

2020 Apple iPad Pro (12,9 pouces, Wi-Fi + Cellular, 128 Go) - Gris...
2020 Apple iPad Pro (12,9 pouces, Wi-Fi + Cellular, 128 Go) - Gris...*
11" All‑Screen Liquid Retina Display mit ProMotion, True Tone und großem P3 Farbraum; A12Z Bionic Chip mit Neural Engine
877,68 € 773,22 €

Laut den Aussagen des Analysten Ming-Chi Kuo, über die auf myfixguide.com berichtet wurde, soll Apple im Rahmen einer eventuellen E-Auto Produktion auf die Hyundai Plattform zurückgreifen. Besagte Plattform hört auf die Bezeichnung „E-GMP“ und wird aktuell noch für den IoniQ (ebenfalls Hyundai) eingesetzt.

Ebenfalls laut Ming-Chi Kuo soll das besagte Apple Auto dann jedoch wiederrum in den USA bei Kia produziert werden. Fest steht: im Mix mit den guten Voraussetzungen, die die besagte Hyundai Plattform bietet (unter anderem kann hier auf eine 800 Volt Technologie zurückgegriffen werden), dürften – wenn alles klappt – hohe Erwartungen erfüllt werden.

Gerüchten zufolge soll es jedoch noch etwas dauern, bis das Apple Car – wenn überhaupt – schlussendlich produziert wird. Vor 2025 dürfte es, laut Ming-Chi Kuo, nicht soweit sein – wobei der Analyst auch schon eingeräumt hat, dass die Zusammenarbeit mit Hyundai bzw. Kia das Ganze noch ein wenig beschleunigen könnte.

Apple verzeichnet im ersten Quartal 2021 Umsatzrekord bei Wearables

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

mobiflip.de

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar