Apples Intercom: Was ist das und wie funktioniert Intercom?

7

Mit dem HomePod mini hat Apple auch die Funktion Intercom vorgestellt. Was genau Intercom ist und wie Intercom funktioniert, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Was ist Apples Intercom?

Das Wort Intercom setzt sich aus dem lateinischen Wort “Inter” und einer Abkürzung von “Communication” zusammen. Inter bedeutet übersetzt “zwischen”. Also ist Intercom eine Methode, um zwischen den Apple Produkten zu kommunizieren. Das kann ganz praktisch sein, wenn ihr in einem Haus mit mehreren Etagen wohnt oder wenn ihr eine Sprachnachricht von unterwegs aus ins Wohnzimmer senden möchtet. Ähnlich wie eine Gegensprechanlage. Die Zeiten, dass ihr durch die Wohnung oder durch das Treppenhaus schreien müsst, sind vorbei. Jetzt könnt ihr die Kids ganz bequem vom Sofa aus herumkommandieren.

HomePod Mini
HomePod mini
Bei Saturn.
Bei Saturn. Weniger anzeigen

Welche Geräte verfügen über die Funktion Intercom?

Mit Intercom könnt ihr Nachrichten zwischen euerem iPhone, iPad, Apple Watch, HomePod oder HomePod mini, ja sogar CarPlay senden und empfangen. Nur Macs sind leider ausgeschlossen. Diese Kommunikation funktioniert sogar, wenn ihr außerhalb des Hauses seid. So könnt ihr zum Beispiel, während der Autofahrt der ganzen Familie Bescheid geben, dass ihr in ein paar Minuten Zuhause seid.

So könnt ihr Intercom mit euren Apple Geräten einrichten!

Um Intercom verwenden zu können, müssen eure Apple Produkte auf dem neuesten Stand sein. Achtet also darauf, dass die aktuellste Software installiert ist. Die Funktion wird dann automatisch freigeschaltet. Die Festlegung, welche Familienmitglieder Zugriff auf Intercom haben und welche HomePod Lautsprecher Intercom verwenden, könnt ihr wie folgt einstellen:

  • Öffnet die Home-App (auf dem iPhone oder iPad)
  • Klickt auf das Haus-Symbol
  • Wählt “Einstellungen des Zuhauses” aus
  • Tippt auf Intercom

Nun könnt ihr auswählen, wo ihr die Mitteilungen erhalten wollt, welche Personen mit Intercom kommunizieren können und welche Lautsprecher ihr verwenden wollt.

  • Geht auf “Zurück” und bestätigt mit “Fertig”

Wie sendet ihr eine Intercom-Nachricht?

Ihr könnt Siri fragen oder die Home-App nutzen, um eine Intercom-Nachricht zu versenden. Außerdem könnt ihr, das auch mit euren AirPods, die mit einem iOS, iPadOS oder WatchOS Gerät verbunden sind. Die Nachricht wird dann, an alle Geräte, die ihr ausgewählt habt, versendet. Ihr könnt so etwas wie:

  • Hey Siri, Intercom, “Das Essen ist fertig”

oder

  • Hey Siri, sag oben, “Kinder kommt runter, der Film geht los”
  • Hey Siri, frag alle, “Seid ihr alle soweit”

Mit der Home-App könnt ihr auch ganz einfach Nachrichten versenden, indem ihr, wie folgt vorgeht:

  • Öffnet die Home-App
  • Tippt oben rechts auf das Symbol
  • Sprecht eure Nachricht ein
  • Wenn ihr mit der Nachricht fertig seid, drückt auf “Fertig”

Wollt ihr eine bestimmte Nachricht in einen bestimmten Raum versenden, dann könnt ihr sowas wie, “Frag in der Küche, was es zum Essen gibt” sagen. Ihr könnt auch ganz einfach auf eine Intercom Nachricht antworten. Dafür braucht ihr nur sagen:

  • Hey Siri, antworte, “Ich bin gleich da!”

So einfach könnt ihr faulen Faulpelze eure Nachrichten ganz einfach mit Intercom versenden und braucht euch nie wieder zu bewegen, um jemanden irgendetwas Bescheid zu geben.

Ihr wollt in Zukunft keine Anleitungen & wissenswerte Artikel verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Hinterlasse uns einen Kommentar

  1. Björn Golzke am

    Hi,
    bei mir zuhause nutze ich keinen Home Pod, habe aber gelesen, dass man auch ein stets im Haus verbleibendes iPad zur zentralen Steuereinheit machen können soll. In den App Einstellungen habe ich das auch auf dem iPad erlaubt, leider kann ich dann aber in der Home App trotzdem auf der Seite, in der man das einrichten können müsste, das iPad nicht dafür konfigurieren. Ich sehe auch bei keinem unserer 4 iPhones im Haus (Frau, Tochter, Sohn und meins) in der Home App überhaupt “Intercom” als nutzbare Funktion. Die Geräte sind alle auf iOS 14.3 oder 14.4. oder 14.4.1 und es sieht unabhängig von der iOS Version auf allen Geräten gleich aus. Kann mir hier jemand helfen (gerne auch ein Leser, das ist jetzt nicht nur an Sam oder Karim gerichtet)? Besten Dank im Voraus!
    Björn

    • Das iPad muss mindestens IOS 10.3 oder iPadOS 13 haben. Erst dann lässt es sich als Steuerzentrale einrichten. https://www.smarthomeassistent.de/so-koennt-ihr-eure-homekit-zentrale-einrichten-mit-diesen-geraeten-ist-es-moeglich/#prettyPhoto
      Wenn du das iPad als Steuerzentrale unter Einstellungen angeklickt hast, wird es nicht in der Home App an sich angezeigt. Das iPad ist dann permanent eine Steuerzentrale.
      Außerdem funktioniert Intercom meiner Erfahrung nach mit iOS 14.3 deutlich stabiler und besser. Hast du in der Home App-> Einstellungen des Zuhauses -> Intercom -> Mitteilungen erhalten überall angeklickt? und auch die Personen Eingeladen?
      Geh die Punkte bitte noch einmal durch. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

      • Wird dort nur “Nie” angezeigt, dann gehst du unter Einstellungen iPhone Datenschutz -> Ortungsdienste-> Home App die Ortungsdienste aktivieren.

      • Björn Golzke am

        Hallo und danke für die schnelle Antwort, Sam!
        Das iPad als Steuerzentrale einzurichten hat mittlerweile geklappt.
        Aber mir wird unter „Einstellungen des Hauses“ nach wie vor überhaupt kein Intercom angezeigt.
        Die anderen 3 Personen sind alle eingeladen worden und haben auch angenommen.
        Muss ich vielleicht zu jeder Person erst noch einen Raum einrichten und diesen mit einer Person verknüpfen? DAS habe ich nämlich noch nicht gemacht. Vielleicht ist das ja eine Voraussetzung?
        Gruß,
        Björn

        • Ich weiß nicht, was du mit “zu jeder Person erst noch einen Raum einrichten” meinst. Könntest du dich bitte einmal aus deinem Apple-ID abmelden und wieder anmelden…. auf der Support-Seite bei Apple habe ich das gelesen, dass das manchmal so ein Problem sein kann. Sonst bin ich wirklich ratlos… Da du ja scheinbar alles richtig eingestellt hast. Vor Allem wenn du bereits andere Mitglieder eingeladen hast. Warum die kein Intercom benutzen können ist mir auch rätselhaft. Vllt. wirklich alle Geräte auf das neuste IOS updatest. Falls du eine Lösung findest oder es klappt, wäre schön wenn du das Problem hier teilst. Grüße Sam

          • Björn Golzke am

            Ich dachte, da man via Intercom “Räume” anrufen kann, müsste es auch eine Verknüpfung zwischen Räumen und den Personen in der Familie geben. Das ist allerdings nicht so und daher war die Vermutung meinerseits schlicht und ergreifend falsch. Gemeint sind wohl eher Home Pods, die sich in den Räumen befinden (sollen, wenn es nach Apple geht). Leider hat auch das ab- und wieder-anmelden der Apple ID nicht geholfen. Ich sehe nach wie vor auf allen Geräten (iPad sowie unsere 4 iPhones) unter “Einstellungen des Hauses” nur Name, Personen, Softwareupdate, Steuerzentralen & Bridges (auch eine HUE Bridge ist inzwischen korrekt eingebunden und wird zusätzlich zum iPad hier angezeigt), Home-Hintergrundbild und Notizen für das Zuhause. Leider nach wie vor weit und breit kein “Intercom”…

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.