PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Bekommt Alexa neue Stimmen?

0

Alexa könnte schon bald mit einer neuen Stimme ausgestattet werden. Zumindest deutet vieles darauf hin. Gestern haben wir euch in einem Artikel den aktuellen Amazon Super Bowl Spot gezeigt. Wer ihn gesehen hat, weiß: der Sprachassistent verliert im Laufe der Handlung die Stimme, woraufhin die Mitarbeiter von Amazon von „Ersatzexemplaren“ sprechen.

 

Wird Alexas Stimmenrepertoire am 04. Februar 2018 erweitert?

Möglich. Immerhin wird während des Spots der besagte Tag, der 04. Februar 2018, eingeblendet. Besonders interessant: an diesem Tag findet der Super Bowl statt. Sollte Alexa also wirklich wegen des Verlustes ihrer Stimme (im Clip hustet sie und verstummt plötzlich) demnächst mit „neuen Tönen“ daherkommen? Möglich wäre es. Hierfür spräche auch, dass eine Amazon Mitarbeiterin in besagter Werbung und im Gespräch mit Jeff Bezos, dem Amazon Gründer, von „Ersatzstimmen“ spricht, die nur auf ihren Einsatz bzw. die Ansprache warteten.
Eines hat Amazon mit dem Spot definitiv geschafft: die Neugier seiner Kunden zu wecken.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook oder abonniert uns per Mail!

Bekommt Alexa neue Stimmen?
2.8 Sterne - 9 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!

Kommentare sind geschlossen