Bekommt Apple nun Unterstützung von Ex-Porsche Mitarbeiter für sein Elektroauto?

0

In den letzten Tagen haben wir unter anderem rund um das Gerücht, Apple wolle für sein Elektroauto mit Hyundai zusammenarbeiten, berichtet. Nun wurde noch eine andere Automarke in den Raum gestellt. Laut einem Business Insider Bericht unterstützt Dr. Manfred Harrer von Porsche nun ebenfalls das Projekt.

Dr. Manfred Harrer von Porsche arbeitet Gerüchten zufolge jetzt für Apple

Neues Apple iPhone 12 Mini (128 GB) - Schwarz
5,4" Super Retina XDR Display (13,7 cm Diagonale); Ceramic Shield, der mehr aushält als jedes Smartphone Glas
849,00 € −8% 779,00 €

Sollten die Gerüchte stimmen, hätte sich Apple für sein Elektroauto einen echten Experten gesichert. Harrer, ehemals „Vice President Product Line Cayenne“ arbeitete wohl bis Ende letzten Jahres für Porsche.

Apple dürfte den Wechsel einiges gekostet haben. Immerhin verdiente Harrer bei Porsche im Jahr mehr als 600.000 Euro. Man sehen, ob die Gerüchte stimmen und – falls ja – inwieweit Harrers Expertise im Zusammenhang mit einem möglichen Apple Car zum Tragen kommen wird.

Beta Version des Apple Car soll für 2022 geplant sein

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

mobifip.de

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar