Chime für eufy Doorbell mit microSD

0

Anker hat unter der Marke eufy Security nun einen Türgong mit microSD herausgebracht, der Kameraaufnahmen der Video-Türklingel speichert.

Chime für eufy Doorbell mit microSD

Man kennt die Chime-Geräte von vielen anderen Anbietern von smarten Video-Türklingeln. Dabei handelt es sich um einen Türgong für die Steckdose, der primär in Räumen zum Einsatz kommt, in denen man die eigentliche Türklingel nicht hört.

eufy Security Chime

Bild: Amazon

Anker ist mit der Marke eufy Security jetzt einen weiteren Schritt gegangen. Sie bieten mit dem Video-Doorbell Add-on nicht nur einen Chime als Türgongersatz an, sondern statten das Gerät auch zusätzlich mit einem microSD Kartenslot aus, der Videoaufnahmen der Türklingel abspeichern kann. Dasselbe Prinzip verfolgt die eufy HomeBase, ist jedoch ein kleiner Klotz, der in Verbindung mit den Sicherheitskameras von eufy Security steht. Der neue Chime hingegen ist recht unauffällig und wird an beliebiger Stelle in eine Steckdose gesteckt. Wer also eine eufy Security Video-Doorbell besitzt, kann diese jetzt mit dem neuen Chime für 39,99 € aufmotzen. Eine microSD Karte muss jedoch optional hinzubestellt werden.

Info

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer “Smarte Überwachungskameras Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema Überwachung austauschen kannst!



Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.