PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byINCiAgICAgZGF0YS1mdWxsLXdpZHRoLXJlc3BvbnNpdmU9InRydWUiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4=

Das Temial-Teegerät von Vorwerk

0

Nach dem Thermomix erblickt nun auch das Temial-Teegerät das Licht der Vorwerk-Welt. Mit diesem Gerät soll die Zubereitung von Tee über einen Temial-Code-Scanner und die dazugehörige App ermöglicht werden. Weiterhin erleichtert ein Display die Steuerung. Das Produkt wurde unter anderem im Zuge einer offiziellen Pressemitteilung vorgestellt.

Das Temial-Teegerät für die smarte Teezubereitung?

Laut Hersteller sollen alle Tees, die über dieses Gerät zubereitet werden, automatisch erkannt werden. Der Nutzer kann dann auch die Ziehzeit, die Menge und die Temperatur des Getränks separat einstellen. Im ersten Schritt können mit dem Temial-Teegerät zehn Sorten an Tee zubereitet werden. Wer möchte, kann sich auch noch weitere Zubehöraccessoires sichern.
Der Preis für das Gerät, das übrigens ab dem 01. Juni 2018 vorbestellt werden kann, liegt zunächst bei 599 Euro.

Weitere Infos zum Temial-Teegerät findet ihr auf den offiziellen Seiten des Herstellers.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Das Temial-Teegerät von Vorwerk
3 Sterne - 4 Votes

Informiere auch andere und teile den Beitrag!