PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Das Update für die Philips Hue App ist verfügbar!

0

Seit Kurzem in das Update für die Philips Hue App inklusive der Siri-Kurzbefehle im App Store erhältlich. Nun ist Version 3.6.0 aktuell. Die Nutzer haben nun unter anderem die Möglichkeit, auf die Siri-Kurzbefehle zurückzugreifen.

Um vom Update zu profitieren, braucht es unter anderem die neue Bridge

… danach ist es vergleichsweise einfach, einen Siri Kurzbefehl auf Basis der neuen App Version zu erstellen.
Zudem ist es damit möglich, verschiedene Szenen zu aktivieren. Um dies umsetzen zu können, muss die entsprechende Szene im betreffenden Zimmer einmal aktiviert worden sein.

Danach wird sie in der App an der entsprechenden Stelle angezeigt. Wer möchte, kann die Szene dann mit einem Kurzbefehl verbinden und aktivieren.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Quelle: hueblog.de

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar