PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Der Amazon Fire TV arbeitet auf der Basis des Silk Browsers

0

Der Amazon Fire TV wurde nun auch hierzulande mit dem Silk Browser aus dem Hause Amazon ausgestattet. Dank dieser Neuerung dürften die Nutzer damit wahrscheinlich YouTube nicht mehr ganz so sehr vermissen.

 

Was bietet der Silk Browser?

Auf der Basis des Silk Browsers ist es nun möglich, Sky Go abzuspielen. Wer dann noch über einen Fire TV mit Alexa-Sprachfernbedienung verfügt, kann auch Suchmaschinen nutzen und Webseiten aufrufen.
Ist also der Silk Browser in den Apps hinterlegt, wird er im Zuge einer Suchanfrage aktiviert. Letztere nutzt dann standardmäßig Bing. Wer möchte, kann hier auch auf die Dienste von google oder yahoo zurückgreifen.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook oder abonniert uns per Mail!

Bild: Amazon Pressebereich

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar