PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Der Canon Pixma TS8250 – ein alexa-fähiger Drucker

0

Mit dem Canon Pixma TS8250 kommt der erste Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker auf den Markt, der mit Alexa kompatibel ist.

Canon Pixma TS8250 kann via Sprache gesteuert werden

Canon Pixma iP7250 Farbtintenstrahl Drucker, schwarz
Canon - Personal Computers
85,00 EUR - 26% 62,99 EUR

Um den Canon Pixma TS8250 mit Sprachbefehlen zu steuern, braucht es dann die Alexa App, ein Amazon Konto und eine Verbindung zum Pixma Cloud Link.

Danach soll ein „Alexa, drucke mir bitte XY auf dem Canon-Drucker!“ reichen, um den Befehl ausüben zu lassen. Derzeit werden jedoch noch die dazugehörigen Prüfverfahren ausgeführt. Wann genau diese jedoch zugelassen werden, steht noch in den Sternen.

Der Drucker selbst kommt jedoch im September diesen Jahres auf den Markt. Der Verbraucher kann dann zwischen einem schwarzen, einem weißen und einem roten Gehäuse wählen. Laut Hersteller können dann nicht nur Malvorlagen mit Hilfe von Alexa ausgedruckt werden. Auch die jeweils aktuellen Tintenstände sollen über Sprache abgefragt werden können.

pcwelt.de hat den Drucker getestet. Zum Test geht es hier lang!

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Quelle: pcwelt.de

Der Canon Pixma TS8250 – ein alexa-fähiger Drucker
4 Sterne - 4 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!