PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Der Echo Show bekommt Konkurrenz

0

Die CES 2018 ist der perfekte Ort, um dem Echo Show Konkurrenz zu machen. Hier wurden vor Kurzem einige Neuheiten verkündet.

 

Google als ernstzunehmender Mitbewerber

In den letzten Monaten wurden mehrere Millionen Geräte aus dem Bereich „Google Home“ verkauft. Auch im Zusammenhang mit dem Weihnachtsgeschäft zeigte sich immer mehr, dass Google als durchaus seriöser Mitbewerber von Echo und Co. gesehen werden kann.
Damit der Hersteller nun weiter auf der Erfolgswelle schwimmen kann, arbeitet er unter anderem demnächst mit Marken wie Sōlis, Bang & Olufsen, iHome, JBL, Jensen und Anker Innovations zusammen.
Zudem wird das Google-Sortiment um Geräte mit Display erweitert. Wann die Geräte in Deutschland auf den Markt kommen, steht noch in den Sternen.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook oder abonniert uns per Mail!

Beitragsbild: (c) Amazon Presse

Der Echo Show bekommt Konkurrenz
5 Sterne - 1 Vote
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!