PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Die WM 2018 und Alexa

0

Augenscheinlich freut sich Alexa auch schon auf die Fußball WM. Zumindest lassen einige kleinere Neuerungen im Portfolio des Sprachassistenten darauf schließen.

„Fußballerische Befehle“ an Alexa

Zur WM bietet Alexa einige neue Befehlsvarianten. Ein Auszug?
• Mit „Alexa, schalte Fußball ein!“ geht’s zum Live Stream.
• Mit „Alexa, was ist heute beim Fußball passiert?“ gibt es eine Zusammenfassung des aktuellen Spieltages.
• Antworten auf interessante Fußballfragen gibt es zum Beispiel, wenn der Nutzer Alexa mit „Alexa, wie klingt die Nationalhymne von…?“ anspricht.
• Wer den Blick in die virtuelle Glaskugel wagen möchte, sagt: „Alexa, wer wird Fußballweltmeister?“
Auch besonders praktisch: wer „Alexa, schalte … gegen … ein!“ wird auf Fire TV geswitched. Wie so oft lohnt es sich gerade auch zur WM, einige Alexa-Fragen auszuprobieren.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Die WM 2018 und Alexa
3.7 Sterne - 3 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!