PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Drei Millionen verkaufte HomePods in den USA

0

Laut einer aktuellen Analyse wurden in den USA bisher drei Millionen HomePods verkauft. Die Daten beruhen auf Schätzungen. Apple selbst hält sich zu den genauen Verkaufszahlen bedeckt. Sollten die Zahlen stimmen, hätte der HomePod einen Marktanteil von sechs Prozent erreicht.

Der HomePod im Vergleich zu anderen Smart Speakern

Die Analyse von CIRP basiert auf der Annahme, dass in Amerika insgesamt 50 Millionen Smart Speaker verkauft wurden. Drei Millionen hiervon sollen HomePods sein. Der Echo tritt hier mit einem Marktanteil von 70 Prozent in Erscheinung, Google Home schafft immerhin noch 24 Prozent.

Mit Hinblick auf den mitunter deutlichen Preisunterschied (HomePod: 349 Dollar/ Echo Dot: 50 Dollar) kann es schwer werden, hier deutlich zuzulegen. Interessant dürfte das Ganze jedoch auch dann werden, wenn es sich wirklich bewahrheiten sollte, dass Apple eine günstigere Speaker-Version herausbringt.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Quelle: macerkopf.de via constantcontact.com

Drei Millionen verkaufte HomePods in den USA
5 Sterne - 1 Vote
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!