PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Ein Smart Display aus dem Hause Google?

0

Schon vor ein paar Wochen haben wir euch darüber informiert, dass Smart Displays mit Google Assistant in Planung sind. Derzeit werden die entsprechenden Displays schon in den USA verkauft. Bisher wird jedoch noch kein „google-eigenes“ Modell angeboten.

Kommt das smarte Google-Display noch 2018?

Derzeit scheint es so, als würde das erste smarte Google-Display noch 2018 auf den Markt kommen.
Geplant seien, laut Medienberichten, sogar 3,7 Millionen Einheiten (allein in der ersten Charge). Weiterhin heißt es, das Display verfüge über eine Frontkamera und zwei Mikrofone. Zudem ist von einer Mindestdisplaygröße von 10 Zoll die Rede.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter!

Quelle: asia.nikkei.com

 

Ein Smart Display aus dem Hause Google?
5 Sterne - 2 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!