eQ-3 stellt die CCU3 vor

0

Bei der CCU3 handelt es sich um eine Zentrale, die sich nicht nur durch eine überzeugende Leistung, sondern auch durch die gebotene Schnelligkeit charakterisiert.

 

Wichtige Details zur neuen Zentrale – die CCU3 in der Übersicht

Die neue CCU3 basiert auf einem 4-Kern ARM Prozessor, einer 64-Bit Architektur, 1GB RAM und einem 8GB Industrie Flash Speicher. Mit ihrer Hilfe ist es entsprechend möglich, verschiedene Systeme auf besonders individuelle Weise zu bedienen.
Als besonders angenehm dürfte es zudem empfunden werden, dass der Nutzer die Möglichkeit hat, seine eigene Oberfläche, beispielsweise auf dem Tablet oder innerhalb der App, zu kreieren.
Übrigens: wer den HomeMatic IP Access Point kennt, bemerkt sicherlich schnell, dass dieser dem neuen Produkt ähnlich sieht.

UPDATE: 20.03.2018

Am gestrigen Montag konnte ich die CCU3 und Homematic IP Wired ein wenig genauer unter die Lupe nehmen. Einige Detail Bilder könnt ihr den beiden folgenden Galerien entnehmen.

Die Homematic CCU3

Homematic IP Wired

 

Die CCU3 kommt voraussichtlich im Juni 2018 auf den Markt. Die offizielle Pressemeldung von eQ-3 könnt ihr hier nachlesen.

Was sagt ihr zur neuen CCU3 und Wired von Homematic?

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook oder abonniert uns per Mail!

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.