Erste Bilder der Garmin Fenix 7 und anderer Uhren durchgesickert!

0

Ich habe vor ein paar Tagen bereits von der Garmin Venu 2 Pro berichtet und es scheint so, als ob auch die Fenix 7 und weitere Modelle in den Startlöschern stehen.

 

Erste Bilder der Fenix 7, Epix Gen2 und Instinct 2-Serie

Normalerweise stellt Garmin seine neusten Smartwatch-Produkte auf der größten Consumer Electronics-Messe CES in Las Vegas vor, die immer Anfang Januar ist. Auch im Jahr 2022 wird dies wohl wieder der Fall sein, denn neben den ersten Bildern zur Garmin Venu 2 Pro, sind in dem Portfolio noch mehr Bilder von anderen Modellen aufgetaucht, die das Unternehmen auf der Messe offiziell vorstellen könnte.

Im Mittelpunkt der neuen Modelle steht dabei die Garmin Epix Gen2, mit der eine Modellreihe wiederbelebt wird, die vor sieben Jahre zum ersten Mal vorgestellt wurde. Sie war die erste GPS-fähige Uhr von Garmin, die Karten auf ihrem Display darstellen konnte und somit der Vorreiter für die heutigen Smartwatch-Generationen des Unternehmens.

Bild: Winfuture

Natürlich braucht sie für die Wiederbelebung ein kleines Make-Over und ist deshalb mit einem deutlich größeren und runden Display ausgestattet worden. Das Gehäuse besteht aus glasfaserverstärktem Polycarbonat und Edelstahl. Natürlich verfügt auch die neue Garmin Epix über GPS und ist bis 100 Meter wasserdicht. An weiteren Funktionen bietet sie die allgemeinen Funktionen wie Herzfrequenz- und SpO2-Messung, Schlaftracking usw.

Erwartet wird anhand der gefundenen Bilder außerdem die Garmin Fenix 7, Fenix 7S und Fenix 7X, die mit einem überarbeiteten Design auflaufen. Auch bei diesen Modellen besteht das Gehäuse aus verstärktem Kunststoff und Edelstahl und es stehen – wie immer – mehrere Farbvarianten zur Auswahl. Die Tracking-Funktionalitäten sind ähnlich und es gibt wieder ein integriertes Solar-Panel, das in der Lage sein soll, den Akku einiger Varianten unterwegs ein wenig zu laden.

Bild: Winfuture

Bild: Winfuture

Ebenfalls neu – Garmin Instinct 2 und Instinct 2S

Diese beiden Smartwatches werden wieder eine kompaktere GPS-fähige Uhr sein, die mit einem E-Ink-Display ausgestattet ist. Damit wird sie zwar weniger komfortabler zu bedienen sein, aber dafür bietet sie eine längere Akkulaufzeit. Auch sie wird über Funktionen wie Schrittzählung, Herzfrequenzmessung und Schlaftracking verfügen.

Bild: Winfuture

Bild: Winfuture

Außerdem will Garmin die Vivomove 3 und Vivomove Sport sowie die Approach S 12 in einigen neuen Farbvarianten vorstellen.

Zu den Preisen der neuen Modelle und wann diese auf den Markt kommen sollen, ist noch nichts bekannt. Ich gehe aber davon aus, dass ich nach der CES im Januar mehr Infos habe, von denen ich dann natürlich hier auf dem Blog berichten werde.

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer Gruppe “Smartwatches & Wearables Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, die sich übergreifend mit smarten Themen beschäftigt! Falls du auf der Suche nach einer Smartwatch / Fitnesstracker bist, hilft dir unser Tool der Smartwatch Finder weiter!

Quelle

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.