EU: Halogenlampe wird ab 01. September nicht mehr produziert

0

In Zukunft soll nun auch die Halogenlampe vom europäischen Markt verschwinden. Ziel: das Einsparen von Energie. Die Basis für das neue Gesetz bildet die Ökodesign Richtlinie der EU.

Welche Lampen sind betroffen?

TP-Link smarte WLAN Glühbirne, E27, 10W, funktioniert mit Amazon Alexa (Echo und Echo Dot), Google Home und IFTTT, dimmbar weich warmweiß, kein Hub erforderlich
  • Funktioniert mit Amazon Alexa und Google Assistant zur...
  • Kein Hub erforderlich - funktioniert mit jedem WLAN-Router,...
  • Steuern Sie Ihre Lichter von überall mit Ihrem Smartphone...
34,99 € 29,90 €

Betroffen von dem neuen Gesetz, welches dann am 01.09.2018 greifen wird, sind die Leuchten aus der Energieklasse D, die auf der Basis von ungebündeltem Licht arbeiten. Diese sollen durch Energiesparlampen und LEDs ersetzt werden.
Von der Neuerung sind jedoch nicht alle Modelle betroffen. So gilt das neue Gesetz beispielsweise nicht für platte Spotlampen oder Lampen, die auf Schreibtischen eingesetzt werden. Händler, die noch Bestände der dann vom Markt genommenen Leuchten haben, dürfen ihre Ware jedoch noch verkaufen.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter!

Quelle: heise.de

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar