PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vcmNtLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vZS9jbT9vPTMmcD00OCZsPXVyMSZjYXRlZ29yeT1wcmltZSZiYW5uZXI9MUpUSkc4RjU4TjRWS1Y0Tk5SUjImZj1pZnImbGlua0lEPTFhYzQwYTQxODdjMzJkYWUxODZhNDYzYWFmMzEwNzNmJnQ9c21hcnRob21lYXNzaXN0ZW50LTIxJnRyYWNraW5nX2lkPXNtYXJ0aG9tZWFzc2lzdGVudC0yMSIgd2lkdGg9IjcyOCIgaGVpZ2h0PSI5MCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgYm9yZGVyPSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc3R5bGU9ImJvcmRlcjpub25lOyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiPjwvaWZyYW1lPg==

Ex-Samsung-Technik-Chef arbeitet nun für Google

0

Der Wechsel in der Chefetage von Samsung nach Google dürfte in diesem Fall besonders spannend werden. Im aktuellen Fall hat sich der Technik-Chef von Samsungs Bixby-Assistent tatsächlich dazu entschlossen, fortan für Google zu arbeiten.

Samsung vs. Google – was bedeutet der Personalwechsel?

Keine Frage: Samsung und Google sind Konkurrenten. Vor allem die Entwicklungen der beiden Unternehmen im Smarthome-Bereich sollten in diesem Zusammenhang nicht unterschätzt werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass der neue Mitarbeiter entsprechend seine bisherigen Erfahrungen nutzen wird, ist hoch.
Doch wer ist „er“ eigentlich? Injong Rhee arbeitete seit 2011 für Samsung und war hier als Chief Technology Officer tätig. In seine Zeit fällt unter anderem die Entwicklung eines Sicherheits-Systems und die Realisierung des Assistenten Bixby. Rhees Aufgabe bei Google dürfte es nun unter anderem sein, sich unter anderem um das Betriebssystem Fuchsia und die entsprechenden Verbindungen zum Google Assistant zu kümmern.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook oder abonniert uns per Mail!

Ex-Samsung-Technik-Chef arbeitet nun für Google
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!

Cookie-Einstellung

Um diese Website entsprechend der Richtlinien der DSGVO nutzen zu können, müssen Sie vorab eine der folgenden Optionen bezüglicher der Cookie-Einstellungen auswählen. Weitere Informationen, welche die Auswahlmöglichkeiten erklären, finden sie hier auf der Hilfe-Seite.

Datenschutzerklärung & Impressum.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe-Seite

Hilfe-Seite

Um diese Website entsprechend der Richtlinien der DSGVO nutzen zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies, werden zugelassen und gesetzt.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden nur notwendige Cookies gesetzt. Darunter fallen analytische Cookies von Matomo und spezielle Cookies, die zum Tracking von Affiliate-Links sowie zum Anzeigen von Werbung notwendig sind.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier unter Datenschutz ändern.
Die Opt-Out Möglichkeit von Matomo, finden sie ebenfalls im Datenschutz, unter dem Punkt "Analyse Tools und Werbung".
Des weiteren finden sie hier das Impressum.

Zurück