PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Gebastelt – Ikea Symfonisk Lautsprecher an Subwoofer anschließen

0

Nach dem letzte Woche ein kleiner Bastel-Tipp eines findigen Users auf makezine veröffentlicht wurde, der euch zeigte wie ihr einen beliebigen Lautsprecher AirPlay 2 und Sonos kompatibel machen könnt, ist nun ein Video aufgetaucht das euch zeigt, wie ihr auch jeden beliebigen günstigen Subwoofer in euer Sonos System einbinden könnt.

 

Normalen Subwoofer mit Ikea Symfonisk Lautsprecher ins Sonos System einbinden

Mivoc Hype 10 G2 HiFi Subwoofer Schwarz 300W 20 bis 180Hz
speaker trade - Elektronik
149,00 EUR

Jetzt hat Todd Parker auf seinem YouTube Kanal ein kurzes Video veröffentlicht, dass euch zeigt wie ihr jeden beliebigen Subwoofer in eurer Sonos System einbinden könnt. Voraussetzung ist natürlich wieder der Ikea Symfonisk Lautsprecher, der lediglich 99€ kostet. Hinzu muss der anzuschließende Subwoofer natürlich noch über einen entsprechenden Eingang verfügen.

Einziges Manko ist meiner Meinung nach, dass ihr den Lautsprecher eben mit einer Kabelverbindung anschließen müsst. Den kabellosen Komfort eines Sonos Sub verliert ihr dadurch dann natürlich. Im Gegenzug könnt ihr aber gut 300-400€ sparen.

Was haltet ihr von der Idee? 

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar