Google Apps kommen für Samsungs Bixby

0

Von Bixby hört man immer wieder mal was, so richtig ins Rollen kommt der Sprachassistent von Samsung aber nicht.

Bixby bald mit Zugriff auf die Google Dienste

Samsung Galaxy S9 Smartphone (5,8 Zoll (14,7cm) 64GB interner Speicher, Dual SIM) - Deutsche Version
Super Slow MotionVideo für ungesehene Momente; Low LightFunktion für lebendige und klare Bilder trotz wenig Licht
477,55 €

Zur CES in Las Vegas, hat Samsung nun angekündigt, dass Bixby zukünftig Zugriff auf die Dienste von Google bekommen wird. Darunter fallen auch Apps wie Gmail, YouTube, Google Play und Google Maps. 

Das sind wohl generell die meistbenutzten Apps auf Smartphones und dürfte damit ein wichtiger Punkt für Sieg oder Niederlage eines Sprachassistenten, auf einem Smartphone sein. Generell ist Samsungs Bixby aber bisher eher mit negativ Schlagzeilen aufgefallen und konnte sich bisher auch noch nicht mit viel Ruhm schmücken.

So sollte Bixby mit dem Galaxy S8 sein Debüt feiern. Das ist bald 2 Jahre her und hier in Deutschland ist die Deutsche Sprache für den Assistenten gerade mal für einige wenige Nutzer als Beta verfügbar. 

Es bleibt also spannend, wie es mit Bixby weiter geht. Egal wie, der Google Assistant wird denke ich auf Smartphones erstmal für lange Zeit die beste Wahl bleiben.

Was denkt ihr darüber & was haltet ihr von Bixby?

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle: SmartDroid

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar