PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byINCiAgICAgZGF0YS1mdWxsLXdpZHRoLXJlc3BvbnNpdmU9InRydWUiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4=

Google Assistant for Chrome: kommt der Assistant in den Chrome Browser?

0

Mittlerweile wird der Google Assistant auf etlichen Endgeräten benutzt. Aktuell gibt es Hinweise darauf, dass der Assistant auch seinen Weg in den Chrome Browser finden soll. Zumindest deutet ein Aspekt im Zusammenhang mit der Canary-Version hierauf hin.

Der Google Assistant auf dem Desktop

Auch wenn der Google Assistant aktuell vornehmlich im Zusammenhang mit Smartphones verwendet wird, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sich dies in Zukunft ändern könnte. Der Weg könnte hier dann entsprechend über den Chrome Browser führen.

Hier findet sich (in der Canary-Version) neuerdings der Zusatz „Google Assistant for Chrome“. Die (bisher noch?) einzige Option, die in dem Bereich ausgewählt werden kann: „Assistant triggered Checkout“. Was es hiermit genau auf sich hat, wird sich sicherlich in der näheren Zukunft zeigen.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle: googlewatchblog.de

Google Assistant for Chrome: kommt der Assistant in den Chrome Browser?
5 Sterne - 3 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!