PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vcmNtLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vZS9jbT9vPTMmcD00OCZsPXVyMSZjYXRlZ29yeT1wcmltZSZiYW5uZXI9MUpUSkc4RjU4TjRWS1Y0Tk5SUjImZj1pZnImbGlua0lEPTFhYzQwYTQxODdjMzJkYWUxODZhNDYzYWFmMzEwNzNmJnQ9c21hcnRob21lYXNzaXN0ZW50LTIxJnRyYWNraW5nX2lkPXNtYXJ0aG9tZWFzc2lzdGVudC0yMSIgd2lkdGg9IjcyOCIgaGVpZ2h0PSI5MCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgYm9yZGVyPSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc3R5bGU9ImJvcmRlcjpub25lOyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiPjwvaWZyYW1lPg==

Update: Google Assistant: neuer Sprachbefehl zur Smarthome-Synchronisation

0

Im Zusammenhang mit dem Google Assistant wird es bald einen neuen Sprachbefehl zur Smarthome-Synchronisation geben. Genau zur richtigen Zeit! Immerhin handelt es sich bei vielen Geräten zwar um kleine „Alleskönner“, die jedoch hier und da noch unter kleinen „Baustellen“ zu leiden haben.

 

Was bringt die Neuerung für den Google Assistant?

In der Idealvorstellung ist alles ganz einfach: der Nutzer kann seine Geräte einfach einrichten und bedienen. Alles, was er hierzu braucht ist die dazugehörige App.

Leider verläuft jedoch nicht alles reibungslos. Manchmal fehlen komplette Geräte in der Verwaltungsoption. Der Google Assistant zieht nun nach und bietet den Nutzern eine Suchfunktion. Genauer gesagt handelt es sich hierbei um einen Sync-Befehl, der die entsprechenden Geräte ausfindig machen soll. Allerdings ist die Funktion derzeit leider nur in den USA verfügbar. Bis der Sync-Befehl nach Deutschland kommt, dürfte es jedoch aller Voraussicht nach auch nicht mehr lange dauern.

 

Update: 14.12.2017

Die Funktion ist heute beiden ersten Nutzern in Deutschland angekommen! Ihr könnt nun mit einem einfachen Sprachbefehl eure Geräte synchronisieren (Ok Google, synchronisiere meine Geräte).

 

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook oder abonniert uns per Mail!

Bild: Google LLC

Update: Google Assistant: neuer Sprachbefehl zur Smarthome-Synchronisation
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!

Cookie-Einstellung

Um diese Website entsprechend der Richtlinien der DSGVO nutzen zu können, müssen Sie vorab eine der folgenden Optionen bezüglicher der Cookie-Einstellungen auswählen. Weitere Informationen, welche die Auswahlmöglichkeiten erklären, finden sie hier auf der Hilfe-Seite.

Datenschutzerklärung & Impressum.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe-Seite

Hilfe-Seite

Um diese Website entsprechend der Richtlinien der DSGVO nutzen zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies, werden zugelassen und gesetzt.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden nur notwendige Cookies gesetzt. Darunter fallen analytische Cookies von Matomo und spezielle Cookies, die zum Tracking von Affiliate-Links sowie zum Anzeigen von Werbung notwendig sind.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier unter Datenschutz ändern.
Die Opt-Out Möglichkeit von Matomo, finden sie ebenfalls im Datenschutz, unter dem Punkt "Analyse Tools und Werbung".
Des weiteren finden sie hier das Impressum.

Zurück