Google Chromecast Audio wird eingestellt

0

Google räumt derzeit seine Produktpalette auf und hat dabei den Google Chromecast Audio eingestellt.

 

Der Google Chromecast Audio wird eingestellt

Echo Input (Schwarz) – Bringen Sie Alexa auf Ihren Lautsprecher – Externer Lautsprecher mit 3,5-mm-Audioeingang oder Bluetooth erforderlich
Streamen Sie Musik von Amazon Music, Apple Music, Spotify, TuneIn und weiteren.; Durch sein schlankes, kompaktes Design passt das Gerät überall hin.

Bei dem Chromecast Audio handelt es sich um ein kleines Gerät, dass man als smartes Tool einsetzen kann, um “alte” oder nicht smarte Lautsprecher über das Netzwerk ansprechbar zu machen. So ist es mit dem Chromecast Audio zum Beispiel möglich gewesen, ihn an einen AV-Receiver anzuschließen und dann darüber Musik von Spotify zu streamen.

Warum genau Google den Chromecast Audio eingestellt hat, ist nicht klar. Wahrscheinlich dürfte es aber wohl an zu geringen Verkaufszahlen liegen. Ich selbst fand das Gerät aber sehr spannend, da es einem viele Freiräume und Möglichkeiten bot, auch um ein Multiroom System mit nicht smarten Lautsprechern aufzubauen. 

Derzeit sagt Google nur folgendes dazu:

“Unser Produktportfolio entwickelt sich ständig weiter und wir haben eine Auswahl an Produkten für Nutzer, die Musik mögen. Daher haben wir aufgehört, den Chromecast Audio herzustellen.”

Was sagt ihr zu der Entscheidung von Google? Habt ihr einen Chromecast Audio im Einsatz oder findet ihr das Gerät auch überflüssig? Immerhin hat ja gerade erst Amazon, mit dem Echo Input, ein ähnliches Gerät auf den Mart gebracht, dass noch zusätzlich die Sprachassistenten Alexa an Bord hat.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle: Golem

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar