Google Home Update zerstört Geräte erneut

0

Bereits im Oktober 2019 gab es Probleme mit einem Update, wonach einige Google Home Mini und Google Home Geräte nicht mehr funktionierten. Jetzt gibt es einen neuen Vorfall.

 

Google Home Mini diesmal nicht betroffen

Nutzer des Vorschauprogramms von Google, haben aktuell mit einem Problem nach einem Firmware-Update zu kämpfen. Wie schon im Oktober 2019, wird der Google Home Smart-Speaker nach dem Update unbrauchbar. Der kleine Google Home Mini ist von dem neuen Firmware-Problem nicht betroffen.

Im aktuellen Fall konnten jedoch einige Nutzer ihr Gerät durch einen Reset auf die Werkseinstellungen wieder zum Laufen bekommen. Bei anderen Nutzern half diese Maßnahme nicht.

Google hat das Problem mittlerweile bestätigt und den betroffenen Kunden geraten sich an den Support zu wenden. Wie genau dieser in diesem Fall helfen kann und ob es gegebenenfalls Austauschgeräte für alle Nutzer gibt, ist bisher noch nicht bekannt.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar