PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Google im Wettbewerb mit Amazon – 550 Millionen Dollar Investition geplant

0

Konkurrenz belebt das Geschäft, eine Investition sicherlich auch. Vor allem dann, wenn sie in einem solchen Umfang stattfindet. Immerhin plant der Tech-Konzert Alphabet, der hinter Google steht, eine Investition in Höhe von 550 Millionen (!) Dollar und möchte sich damit am chinesischen Onlinehändler JD.com beteiligen.

Google wird zur stärkeren Konkurrenz für Amazon

Ziel der besagten Investition soll es unter anderem sein, neue Lösungen mit Hinblick auf das Einzelhandels-Ökosystem -auch in internationaler Hinsicht- zu unterstützen.
Googles Aktivitäten sind jedoch nicht nur mit Hinblick auf die Entwicklungen mit JD.com interessant. Vor Kurzem wurde zudem bekannt, dass das Unternehmen auch mit Carrefour, einem Supermarkt-Unternehmen aus Frankreich, kooperieren wird. Das Ergebnis? Die Zusammenarbeit erlaubt es in naher Zukunft, die entsprechenden Lebensmittel via Google bzw. Google Home zu ordern. Ein Service, der vielen auch schon von Amazon bekannt sein dürfte.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

 

Google im Wettbewerb mit Amazon – 550 Millionen Dollar Investition geplant
5 Sterne - 3 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!

Kommentare sind geschlossen