PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Googles Erfolge an der Börse

0

Ein Blick an die Börse zeigt, wie stark das Wachstum von Google -besonders mit Hinblick auf die Cloud-Computing-Abteilung- war. Um die positiven Entwicklungen überhaupt zu ermöglichen, wurde auch viel Kapital gebraucht. So viel, dass es einige Investoren vielleicht sogar ein wenig erschreckt haben dürfte. Trotzdem: ohne das besagte Kapital wäre eine derartige Expansion sicherlich nicht möglich gewesen. Hier wurde in die weitere Konkurrenzfähigkeit investiert.

Googles Zahlen in der Übersicht

Der Erfolg der Google Cloud kann sich sehen lassen. Hier wurde –laut einem Artikel auf boerse-express.com und mit Hinblick auf das vierte Quartal- mehr als eine Milliarde US-Dollar eingefahren. Ein Ende des Erfolgszuges ist jedoch nicht in Sicht.
Dennoch, so berichtet der Artikel weiter, sei die Cloud noch nicht in der Nähe der Amazon Web Services (Umsatz (netto) im vierten Quartal: 5,1 Milliarden US-Dollar).
Die künftigen Entwicklungen in diesem Bereich dürften also spannend werden.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Googles Erfolge an der Börse
5 Sterne - 1 Vote
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!