PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byINCiAgICAgZGF0YS1mdWxsLXdpZHRoLXJlc3BvbnNpdmU9InRydWUiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4=

Homematic IP & Innogy werden miteinander kompatibel!

0

Im Rahmen einer erweiterten Kooperation, werden in Zukunft die Smarthome Geräte von Homematic / Homematic IP / EQ-3 mit denen von Innogy kompatibel sein.

Kooperation zwischen Homematic & Innogy

innogy SE Bundle Heizung Hausautomatisierung
innogy SE - Werkzeug
149,00 EUR - 5% 141,99 EUR

Los gehen wird es im Sommer 2019, sodass dann erste Geräte von Homematic IP mit der Basisstation von Innogy genutzt werden können. Im Laufe der Zeit werden mehr und mehr Geräte hinzukommen. Umgekehrt wird dies natürlich auch möglich sein, sodass auch Innogy Geräte, an die Access Points von Homematic angeschlossen werden können.

Ermöglicht wird das Ganze dadurch, dass beide Unternehmen auf einen gemeinsamen Standard setzen werden. So wird Innogy künftig auf den Standard von Homematic vertrauen.

Bisherig erworbene Geräte können natürlich wie gewohnt weiter genutzt werden.

Für den Nutzer ist das meiner Meinung nach eine tolle Sache, so hat er nun mehr Auswahlmöglichkeiten und ein breiteres Produktangebot, aus dem er wählen kann!

Aus welches Smarthome-System setzt ihr denn?

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle: Housecontrollers

Homematic IP & Innogy werden miteinander kompatibel!
5 Sterne - 3 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!