IBMs KI-System debattiert mit Mensch

0

Das neue KI-System aus dem Hause IBM ist dazu in der Lage, Debatten zu führen. Im Test „KI gegen Mensch“ wurde hier im ersten Versuch ein Unentschieden erreicht.

IBM Project Debater argumentiert und vertritt seine Meinung

Amazon Echo (2. Gen.), Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa...
  • Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre von...
  • Tätigen Sie hands-free Anrufe zwischen Echo-Geräten, der...

Der IBM Project Debater wurde insgesamt sechs Jahre darauf vorbereitet, in einer Diskussion gegen einen Menschen zu bestehen. Die Grundlage hierzu bildet unter anderem die Verarbeitung der natürlichen Sprache und selbstverständlich auch die Fähigkeit, selbst Argumente liefern zu können.
Im Rahmen der offiziellen Vorstellung der KI trat diese gleich gegen zwei Menschen an. Fazit? Das Publikum war der Meinung, die KI habe mehr Fakten geliefert, konnte jedoch mit Hinblick auf die letztendliche Präsentation weniger überzeugen als der Mensch.
Der IBM Project Debater könnte in Zukunft jedoch seinen menschlichen Nutzern dabei helfen, noch überzeugendere Argumente zu einem bestimmten Themenbereich zu liefern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar