Ideen zur Präparation deines Smart Home für die nächste Halloween-Feier

0

Halloween steht bald vor der Tür, am 31. Oktober ist es soweit. Auch in Deutschland ist es mittlerweile schon für viele ein jährliches Spektakel geworden, mit den Kindern um die Häuser zu ziehen und mit dem Spruch “Süßes oder Saures” ein paar Süßigkeiten zu sammeln. Hier kannst du dein Smart Home für Halloween nutzen, um mit etwas Gruselstimmung das perfekte Ambiente dafür zu schaffen.

 

Smart Home für Halloween herrichten

Die Möglichkeiten sind natürlich dafür auf deine vorhandene Hardware beschränkt. Am einfachsten lassen sich natürlich gruselige Sounds zu Halloween abspielen und mit smarten Leuchtmitteln das perfekte Ambiente im eigenen Garten schaffen. Bei einer eigenen Party bietet sich natürlich auch ein automatisch gestartetes Lichtflackern im Zimmer an. Besitzt du Amazon Alexa? Auch hier gibt es zu Halloween ein paar Skills, die etwa Türknarren oder generelle Gruselgeräusche abspielen. Kombiniert mit einer Alexa Routine kannst du so zu einer bestimmten Uhrzeit die Routine automatisch starten lassen, welche dann den jeweiligen Skill öffnet und diverse Lampen ein- bzw. ausschaltet. Ansonsten findest du aber auch Geräusche zu Halloween bei Amazon Music oder Spotify, die du abspielen kannst. Suche auch hier einfach mal nach “Halloween Sounds” und du solltest schnell fündig werden.

Amazon Alexa Skills zu Halloween in einer Routine

Mir persönlich gefällt am besten der Alexa Skill “Geisterstunde“. Diese spielt ein paar geisterhafte Töne neben schaurigen Glockenklang. Aber es gibt noch viele weitere, das muss jeder für sich selbst herausfinden. Erstelle dir am besten eine neue Alexa Routine, die du mit den einzelnen Aktionen zu Halloween ausstattest. Wenn du selbst eine kleine Halloween Party am Sonntag schmeißen möchtest, dann bietet sich sicherlich als Auslöser für die Routine eine bestimmte Uhrzeit an. Wenn es bereits schummrig ist, könnte deine Routine um 19:11 Uhr am Sonntag starten. Hier wählst du dann unter “Aktion hinzufügen”  – “Skills” – “Meine Skills” den bereits aktivierten Halloween Skill aus. In meinem Beispiel starte ich als erstes das Lichtflackern, warte dann 10 Sekunden und dann startet erst der Skill mit den Geräuschen. Wie du das Lichtflackern erstellst, beschreibe ich im nächsten Abschnitt.

Halloween Alexa Routine

Philips Hue Szenen in Alexa Routinen

Das flackern von Leuchten musst du zum Glück nicht selbst erstellen. Das wäre sehr viel Aufwand. Hier gibt es im Hue Labs Bereich bereits eine Formel, der du nur noch sagen musst, wie schnell der Farbewechsel vonstatten gehen soll, ob der Effekt mit oder ohne flackern sein soll und welche Lampen diese Szene abspielen sollen. Den Hue Labs Bereich findest du in der Philips Hue App unter “Automatisierungen“. Hier klickst du oben auf “Formulas” und suchst nach “Halloween living scenes”. Tipp: Achte darauf, die Szene “Virtual” triggern zu können, sofern du sie nicht mittels eines Dimmers starten möchtest.

Wenn du die Szene nach deinen Wünschen eingerichtet hast, musst du Amazon Alexa nach neuen Geräten suchen lassen, sofern du die Szene hier verwenden willst. Das machst du einfach mit dem Sprachbefehl “Alexa, suche nach neuen Geräten”.

Bastelanleitungen und Einrichtungsideen für Smart Home Halloween

Natürlich besitzt man mit smarten Leuchtmitteln auch die Möglichkeit, diese in Gegenstände zu setzen und so den eigenen Garten oder die Haustür zu präparieren. Hier sind deine eigenen Ideen gefragt, was du so alles basteln kannst und möchtest. Die Kollegen von your-smarthome.de haben da mal eine kleine Bastelanleitung für einen beleuchteten Kürbiskopf im letzten Jahr erstellt. 

Auch auf der Philips Hue Seite findest du ein Beispielvideo für eine Zimmer Dekoration, natürlich mit allen hauseigenen Leuchtmitteln, die dafür verwendet wurden.

Besitzt du einen Rasperry Pi, eine Glastür und willst es auf die Spitze treiben? Wie wäre es mit einem schreienden Geist via Projektion? Eine komplette Anleitung zur Umsetzung findest du hier: instructables.com

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Solltest du noch keine smarten Lampen besitzen oder über weitere nachdenken, diese sind gerade im Angebot bei Cyberport und ProShop.

Ich hoffe diese Anleitung konnte dir ein paar Ideen für das nächste Halloween mit deinem Smart Home geben. Solltest du weitere Ideen oder gar eigene Bastelanleitungen haben, dann schreibe uns die gerne hier auf der Seite in die Kommentare!

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer “Smarthome / IoT Deutschland Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, die sich übergreifend mit smarten Themen beschäftigt!

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.