Keine Alexa und keine Wecker-Funktion mehr auf den UE-Boom-Lautsprechern

0

Die App, die im Zusammenhang mit den UE-Boom-Lautsprechern genutzt wird, wurde upgedated. Alexa und die Wecker-Funktion sind nun nicht mehr verfügbar.

UE-Boom-Lautsprecher: gleich mehrere Funktionen nach App-Update nicht mehr verfügbar

Ultimate Ears Boom 2 Tragbarer Bluetooth-Lautsprecher, 360° Sound, Wasserdicht und Stoßfest, App-Navigation, Kann mit weiteren Lautsprechern verbunden werden, 15-Stunden Akkulaufzeit - phantom grey
  • Eine Wucht: Der kabellose 360° Lautsprecher für vollen,...
  • Macht alles mit: Der kompakte Bluetooth-Lautsprecher ist...
  • Keine Limits: 30 m (100 ft) kabellose Reichweite via...
199,00 € 40,00 €

Im Zuge des besagten Updates wurden mehrere Funktionen aus dem Portfolio entfernt. Wer hier auf der Basis von Android nutzt, muss sowohl auf Alexa als auch auf die Wecker-Funktion verzichten. Wer iOS nutzt, kann lediglich den Wecker nicht mehr einsetzen. Alexa gab es auf iOS-Basis hier ohnehin noch nicht.

Weiterhin ist nach dem Update, das die Serien Boom und Megaboom betrifft, das neue Design der App charakteristisch.

Also: wer sowohl Wecker als auch Alexa weiterhin nutzen möchte, sollte das entsprechende Update dann eventuell erst später laufen lassen.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Quelle: heise.de

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar