Logitech schaltet Harmony Express ab

0

Logitech hat verkündet, dass die Fernbedienung Harmony Express zum 30. September 2020 eingestellt wird und auch nicht mehr funktionieren wird.

 

Harmony Express wird zu Elektroschrott

In letzter Zeit scheint es sich etwas zu häufen, das Hersteller von smarten Produkten den Support für manchen Geräte auslaufen lassen, wie zum Beispiel auch Amazon für seinen Dash Wand oder die Echo Look Kamera in den USA. Auch Logitech stellt die Unterstützung für eines seiner Geräte ein und zwar für die Fernbedienung Harmony Express, welche eigentlich erst Anfang 2019 eingeführt wurde.

In diesem Fall geht es für Besitzer dieser Harmony Fernbedienung zum Glück relativ gut aus, denn Logitech schenkt Besitzern einer Harmony Express eine Harmony Elite, welche normalerweise um die 300 Euro kostet. Ein fairer Zug wie ich finde, wobei man nach so kurzer Zeit nach dem Kauf auch eine Entschädigung erwarten darf.

Logitech HARMONY ELITE Universalfernbedienung, Für Kabelbox, Apple TV, fireTV, Alexa, Roku, Sonos und Smart Home-Geräten, Einfache Einrichtung mit App, LG/Samsung/Sony/Panasonic/Xbox/PS4 - schwarz
  • Funktioniert mit all Ihren Geräten: Harmony Elite ist mit...
  • One-Touch-Automatisierung: Die Logitech Harmony Elite...
  • Benutzerdefinierte Aktionen: Erstellen Sie unbegrenzt viele...
379,00 € 323,48 €

Wer eine Harmony Express besitzt, kann diese noch bis zum 30. September nutzen und sie danach entsorgen oder als Andenken in die Vitrine legen.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar