Marktanteil der Apple Watch wächst!

0

Im ersten Quartal 2021 verzeichnete der weltweite Absatz von Smartwatches laut einer Studie eine Anstieg um 35 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Apple mischt mit ungefähr einem Drittel mit seiner Apple Watch mit.

 

Apple Watch – Marktanteil von Apple steigt

Apple Watch Series 6 (GPS, 44 mm) Aluminiumgehäuse Space Grau,...
Apple Watch Series 6 (GPS, 44 mm) Aluminiumgehäuse Space Grau,...*
Miss den Sauerstoffgehalt in deinem Blut mit einem neuen Sensor und einer App; Überprüfe deinen Herzrhythmus mit der EKG App
459,00 € 415,89 €

Nach der neuen Studie von Counterpoint Research konnte Apple seine führende Position auf dem Smartwatch-Markt weiter ausbauen, denn die Nachfrage nach den Serie 6-Modellen ist gegenüber dem Vorjahr um 50 Prozent gestiegen. Dadurch kann das amerikanische Unternehmen einen Anstieg seines Marktanteils um weitere 3 Prozent verzeichnen.

Im Vergleich stieg die Auslieferung von Samsungs Galaxy Watch 3 und Watch Active-Serie um 27 Prozent zum Vorjahr. Obwohl dies auf den ersten Blick ein beachtlicher Wert zu sein scheint, liegt der Anstieg des südkoreanischen Unternehmens aber hinter dem Marktdurchschnitt und damit ist ein Rückgang des Marktanteils zu verzeichnen.

“Apple konnte seine führende Position im Markt weiter festigen, indem es das Portfolio zum richtigen Zeitpunkt von der Watch SE auf die Series 6 ausweitete. Dies könnte Samsung dazu veranlassen, ein Modell der mittleren Preisklasse auf den Markt zu bringen, um das Wachstum anzukurbeln “, sagte Senior-Analyst Sujeong lim.

Schaut man sich die Marktanteile der Betriebssysteme an, erobert Apples watchOS mehr als ein Drittel des Marktes und kann eine Milliarden iPhone-Nutzer verzeichnen. Counterpoint Research vermutet aber, dass sich hier einige Veränderungen ergeben könnten. Diese lassen sich insbesondere auf die Zusammenarbeit zwischen Samsung und Google stützen.

„Dies ist ein großartiger Schritt von Google, um seine Ambitionen für den Wearables-Bereich zu beschleunigen. Es kann ein robustes Portfolio von Wear-Geräten aufbauen, das das Beste aus allen drei Welten integriert – Tizen OS, Wear OS und Fitbit OS. Die Konsolidierung bringt mehr Leistung in die Wear-Plattform von Google und wird mehr Entwickler anziehen, um neuere Erfahrungen für das Handgelenk zu sammeln “, sagte Neil Shah, VP Researcher.

Außerdem glaub Shah, dass der Wearable-Markt für die großen Technik-Unternehmen auch in Zukunft wichtig sein wird.

„Wearable Geräte und Dienstleistungen werden für Unternehmen wie Apple, Google, Facebook und Amazon wichtig werden, da sie ihre Reichweite in den Branchen Gesundheitswesen, Pharma und Versicherungen direkt oder indirekt zunehmend vergrößern.“

Apple plant auch für die Zukunft wieder große Neuerungen bei seiner beliebten Smartwatch. So soll die Apple Watch Series 7 die Erkennung des Blutzuckerspiegels erhalten. Auch Samsung soll bereits an dieser Funktion arbeiten.

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer Gruppe “Sport & Fitness Zuhause – Smarte Geräte machen’s möglich!” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, die sich übergreifend mit smarten Themen beschäftigt!

Quelle

Hinterlasse uns doch ein Kommentar

Über den Autor

Mein Name ist Ariane, ich wurde 1985 geboren und wohne in der Nähe von Bensheim. In meiner Freizeit interessiere ich mich neben meiner Hündin Mila für alles was irgendwie mit Sport und Fitness zu tun hat. Hier insbesondere auch, wie sich diese Bereiche durch den Einsatz smarter Geräte weiter entwickeln und das Training effektiver machen.