PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Mehr Umsatz beim Streaming als beim CD Verkauf

0

Laut einem Bericht auf heise.de wird jetzt im Streaming-Bereich mehr als im Zusammenhang mit der klassischen CD umgesetzt. Laut einer Mittteilung des BVMI wurde damit mit den entsprechenden Plattformen mehr Geld als durch den CD Verkauf eingenommen.

CDs vs. Streaming – die Zahlen in der Übersicht

Bang & Olufsen Beoplay E8 Bluetooth Kopfhörer (100% drahtlose) black
B&O PLAY by Bang & Olufsen - Elektronik
299,00 EUR - 22% 234,61 EUR

Bisher hat der Musikmarkt in Deutschland, laut dem entsprechenden Bericht, in 2018 bisher stolze 727 Millionen Euro umgesetzt. Die Streaming Dienste freuten sich in diesem Zusammenhang über einen Anstieg von 35,2 Prozent. Ihr Marktanteil liegt bei knapp 48 Prozent. Anders verhält es sich bei den CDs. Diese brachten „nur“ 250 Millionen ein und warten mit einem Marktanteil von 34,4 Prozent auf.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Mehr Umsatz beim Streaming als beim CD Verkauf
5 Sterne - 1 Vote
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!