PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Nach Update: Touch-Funktion bei Google Home Mini teilweise wieder da!

0

Die Konkurrenz zwischen den Smarthome Assistenten Google Home Mini, Amazon Alexa und Co. war nie größer. Umso ärgerlicher war damals der „Fehlstart“ des besagten Mini aus dem Hause Google.
Hier stellte sich heraus, dass das Gerät die Geräusche und Stimmen seiner Umgebung aufzeichnete. Die Folge: die Touch Steuerung wurde im Nachhinein wieder entfernt.

 

Die Touch-Steuerung des Google Home Mini kann individuell gesteuert werden

Nun kommt das Update und mit ihm die Möglichkeit, die Touch-Steuerung an- und auszuschalten. Die Nutzung der Version 1.29 ist die Grundvoraussetzung, um die Touch-Funktion wieder nutzen zu können. Diese befindet sich dieses Mal an den Seiten des Geräts. Und es gibt noch eine Änderung zur ehemaligen Version zu verzeichnen: der Google Assistant kann nicht ausgeführt werden.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook oder abonniert uns per Mail!

Bild: (c) Google LLC

Nach Update: Touch-Funktion bei Google Home Mini teilweise wieder da!
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!