PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byINCiAgICAgZGF0YS1mdWxsLXdpZHRoLXJlc3BvbnNpdmU9InRydWUiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4=

Netatmo: schrittweise Auslieferung des HomeKit Update hat begonnen

0

Die schrittweise Auslieferung des HomeKit Update von Netatmo ist vor Kurzem gestartet. Nach und nach werden die entsprechenden Innenraumkameras mit den neuen Funktionen versorgt.

Netatmo: Firmware Version 250 ist nun aktuell

Darauf, dass sich etwas am betreffenden Gerät updatetechnisch „etwas tut“, weist eine Push Mitteilung hin. Über sie gelangt der Nutzer zum Installationsassistenten.
Danach wird ein achtstelliger HomeKit Code erzeugt. Wichtig! Dieser kann -falls er beispielsweise vergessen wurde- nicht wiederhergestellt werden! Daher solltet ihr euch die Folge am besten aufschreiben und wiederauffindbar lagern. Zudem wird ein Screenshot gespeichert.

Danach wird der Code gescannt. Im Anschluss kann die betreffende Netatmo Kamera dann ganz einfach mit HomeKit verbunden werden.
Wurden die betreffenden Schritte ausgeführt, wird dem Nutzer das Live-Bild ganz praktisch über die App angezeigt. Weitere Neuerungen sind die beiden neuen Funktionen „Belegung“ und „Bewegung“.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle: digitalzimmer.de

Netatmo: schrittweise Auslieferung des HomeKit Update hat begonnen
5 Sterne - 1 Bewertung

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar