Neue Alexa Schnittstelle für Nutzer in den USA: Sicherheitssysteme mit dem Sprachassistenten kontrollieren

0

Alexa und der Bereich „Haussicherheit“ verschmelzen einmal mehr miteinander. Denn: Alexa wurde mit einer neuen Schnittstelle ausgestattet. Mit ihrer Hilfe ist es dann möglich, angeschlossene Sicherheitssysteme zu kontrollieren.

Security Panel Controller Framework als Grundlage für neue Alexa Möglichkeiten

Echo Plus (2. Gen.), Anthrazit Stoff + Philips Hue White Lampe
  • Dieses Bundle enthält Echo Plus (2. Gen.) und eine Philips...
  • Echo Plus hat einen integrierten Zigbee-Hub, mit dem...
  • Neue hochwertige Lautsprecher mit Dolby-Verarbeitung...
149,99 € 84,99 €

Die Grundlage für die neuen Möglichkeiten bildet ein Security Panel Controller Framework. Mit diesem können die entsprechenden Home-Security-Systeme via Alexa -und aktuell nur in den USA- kontrolliert werden. Kompatible Geräte kommen unter anderem von Honeywell und Ring.
Die Funktionen sind vielseitig. So hat der Nutzer zum beispielsweise die Möglichkeit, über Sprachkommando…:

• Anlagen zu aktivieren und zu deaktivieren
• zwischen verschiedenen Modi zu wechseln bzw. diese zu definieren
• Infos abzufragen.

Um eine Anlage per Sprache dann jedoch abzuschalten, muss manuell agiert werden. Zudem wird aus Sicherheitsgründen ein Kennwort abgefragt. Die Frage, die hierbei jedoch durchaus berechtigt ist, ist, inwiefern es sinnvoll ist, sensible Infos zu Sicherheitssystemen via Sprache (und damit mehr oder weniger laut) einzugeben.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle: androidpit.de

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar